Forschung

Forschung



Grundlagen unserer Forschungsarbeiten sind Geländebefunde und / oder Laborexperimente.
Wir untersuchen spezifische Fragestellungen wie

  • Versagensprozesse geologischer Medien durch Deformationsversuche mit Aufnahme und Analyse akustischer Emissionen
  • Projekt HydroFrac: felsmechanische Aspekte zur Rissinduzierung und Risswachstum für die Anwendung in der tiefen Geothermie.  Von  6/2011 bis 6/2015 förderte das Bundemisterium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) das Forschungsprojekt "Erforschung der Mechanismen und Simulation hydraulisch induzierter Risse in geklüfteten Gesteinen für die Optimierung ders Aufschlusses geothermischer Lagerstätten". Das Projekt wurde zusammen mit der Geomecon GmbH  (Potsdam) durchgeführt (Schlussbericht HydroFrac).
  • Werkzeugverschleiß bei TBM-Vortrieben in Lockergestein (SFB 837).
  • Koppelungen zwischen Klimamodellierung, Geologie und Geomechanik zur Erfassung, Bewertung und Verfolgung von Georisiken (GeoKlimB)
  • Projekt PrognosPermae. Ziel des vom BMWi geförderten Verbundvorhabens (12/2015 - 12/2018) ist es einen Prognoseworkflow für den Malm der bayerischen Molasse zu erarbeiten. Damit sollen Bereiche erhöhter Porosität und Permeabilität innerhalb geologischer Körper und Störungen mittels seimischer Attributanalyse auskartiert werden. Dieses Projekt wird zusammen mit der Geomecon GmbH  (Berlin) durchgeführt.
  • Projekt MultiFrac. Ziel des vom BMWi geförderten Verbundvorhabens (11/2016 - 10/2018)  ist, das Multi-Frac-Konzept für Zielhorizonte im Westfal im Norddeutschen Becken durch Laborversuche systematisch zu erforschen und durch numerische Simaltion die im Labormassstab  gewonnenen Erkenntnisse auf in-situ Verhältnisse zu skalieren. Dieses Projekt wird zusammen mit der Geomecon GmbH  (Berlin) durchgeführt. 

 

Schwerpunkt der angewandten Forschung ist die zielgerichtete Auswertung geologisch- geotechnischer Daten zur Lösung von Problemen im Felsbau:

  • Felsmechanische Kennwertermittlung im Labor und Gelände
  • Erfassung der Anisotropie eines Gebirges und dessen Einfluss auf den Baufortschritt bei der Auffahrung von Felsbauten
  • Numerische Modellierung von Felsbauten (Berg-, Tunnel-, Kavernen- und Böschungsbau)
  • Langzeitstabilität von obertägiger Infrastrukur unter wechselnden klimatischen Bedingungen
  • Induzierte Seismizität durch Bergbau / Tiefe Geothermie
  • Fracking
     

Our research work bases on field and lab data. We research

  • failure processes in geologic media by deformation tests and monitoring of acoustic emissions
  • Project HydroFrac: rock mechanics aspects of hydraulic fracturing in geothermal practise. From 6/2011 - 6/2015 the Federal ministry for the environment, nature conservation and nuclear safety (BMU) funded the project " Research on mechanism and simulation of hydraulic induced fractures in jointed rock for optimization of geothermal exploitation". The project was jointly conducted with Geomecon GmbH in Potsdam. The final report (in Germany) can be donwloaded Final report HydroFrac
  • Wear behavior of TBM-tools in soft ground tunneling operations (CRC 837).
  • coupling of climate modelling, geology and geomechanics for investigation, evaluation and monitoring of "georisks" (GeoKlimB).
  • Project PrognosPermae: Aim of the project (funded by BMWi 11/15-11/18)  is to develop a workflow for the Malm in the Bavarian Molasse, that is able to identify regions of preferable porosity and permeability in rock mass and faults, that can be derived from attribute analysis of seismic data. The project is jointly conducted with Geomecon GmbH in Potsdam.
  • Project MultiFrac: Aim of the project (funded by BMWi 11/16-10/19)  is to systematically resarch the multi-frac concept for deep geothermal resoirs in the Westfal (Carbonferuous) in the North-German Basin. The results from mapping and sophisticated lab tests will be upscaled to in-situ conditions through numerical simulation. The project is jointly conducted with Geomecon GmbH in Berlin.


Focus of applied research is the definition of relevant geological-geotechnical data for specific rock engineering problems

  • rock mechanical tests in the lab and field
  • description of the rock mass anisotropy and its effects on construction in rock
  • numerical modeling of rock engineering projects
  • longterm stability of surface infrastructures under changing climatic conditions
  • Induced seismity in ming and geothermal applications
  • Fracking