Erdbeben - Goch, Niederrhein (8. Sep. 2011)

Goch, Niederrhein (8. Sep. 2011)

Am 8. September 2011 ereignete sich um 21:03 Uhr (MESZ, 19:03 UTC) ein Erdbeben südwestlich der Stadt Goch am nördlichen Niederrhein. Das Erdbeben der Magnitude 4,4 fand in einer Tiefe von 6 km statt und war in großen Teilen Nordrhein-Westfalens, Belgiens und der Niederlande zu spüren. Dem Seismologischen Observatorium der Ruhr-Universität Bochum liegen Berichte aus Emmerich, Essen, Bochum und Dortmund vor. Berichte über Schäden liegen nicht vor. Die Erdstöße konnten sehr gut von den seismologischen Stationen der Ruhr-Universität Bochum gemessen werden. Die ersten Erdbebenwellen erreichten die Stationen in Bochum nach 12 Sekunden. In Bochum wurden ca. 0,35 mm Bodenverschiebung bei einer Bodengeschwindigkeit von 0,79 mm/s gemessen.

Bei dem Erdbeben handelt es sich um ein natürliches, tektonisches Erdbeben am nördlichen Ende des Viersener Sprungs. Dies ist eine von mehreren geologischen Störungen in der Niederrheinischen Bucht, die die Niederrheinische Bucht in mehrere Blöcke zerteilen. Durch relative Bewegungen dieser Blöcke werden mechanische Spannungen im Untergrund aufgebaut, die sich in Form von Erdbeben entladen. Insgesamt führt dieser Prozess zu einer Dehnung der Niederrheinischen Bucht in Südwest-Nordost Richtung.

Erdbeben der Magnitude 4,4 sind in Deutschland recht selten und kommen etwa alle 2 bis 3 Jahre vor. Erdbeben am nördlichen Niederrhein treten noch seltener auf. Häufiger ereignen sich Erdbeben im südlichen Teil der Niederrheinischen Bucht, am Mittelrhein, im Oberrheingraben, der Schwäbischen Alb und im Vogtland.

Lagekarte

Lage des Epizentrums bei Goch (rot) und Standorte der Erdbebenstationen der Ruhr-Universität Bochum (orange).

Seismogramme

Aufzeichnung des Erdbebens bei Goch an verschiedenen Seismographen der RUB. Das Erdbeben wurde um 19.03 Uhr Weltzeit (UTC) registriert, die Differenz zur MESZ beträgt zwei Stunden.

Seismogramme der Erdbebens bei Goch (2011)


Seismologische Informationen

Epizentrum (geographische Koordinaten): 51,644° N, 6,301° O
Epizentrum (UTM Zone 32U Koordinaten): 313262 (Easting), 5724894 (Northing)
Tiefe des Erdbebenherds: 6,0 km
Magnitude ML: 4.4
Uhrzeit des Erdbebens: 2011-09-08 19:02:52.566 (UTC)