Erdbeben - Nordkorea (12. Feb. 2013)

Registrierung des vermutlich dritten nordkoreanischen Kernwaffentests (12. Feb. 2013)

Laut übereinstimmenden Berichten der internationalen Presse und der Organisation zur Überwachung des Kernwaffenteststoppabkommens (CTBTO) hat die Demokratische Volksrepublik Nordkorea am 12. Feb. 2013 um ca. 12:00 Ortszeit (4:00 MEZ) vermutlich einen dritten Kernwaffentest durchgeführt. Dadurch wurde ein seismisches Ereignis der Magnitude M=5,2 (Quelle: BGR) erzeugt. Die seismischen Wellen haben nach ca. 11 Minuten und 36 Sekunden die ca. 7500 km entfernten Erdbebenmessstationen des Seismologischen Observatoriums der Ruhr-Universität Bochum erreicht. In den Seismogrammen der Erdbebenstationen kann man die Ankunft der seismischen Wellen deutlich erkennen (s. Abbildung). Die gezeigten Stationen befinden sich in Ibbenbüren (IBBN), bei Haltern im Bereich der Zeche Auguste Victoria (BAVN), am Technischen Zentrum der Ruhr-Universität (BTEZ), am Landesspracheninstitut (Bochum-Querenburg, BULI), im Flachbereich zwischen den Gebäuden NA und NB auf dem Campus der Ruhr-Universität (NABF), den ehemaligen Zechen Klosterbusch (nahe der Ruhr-Universität, BUG und BKLB) und Pfingstblume (Bochum-Stiepel, BPFI) sowie im Bereich der Zeche Prosper Haniel in Hünxe (ZER3).

Das Messnetz der Ruhr-Universität Bochum wird seit 1981 durch das Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik betrieben und besteht aktuell aus 16 Stationen, die über das gesamte Ruhrgebiet verteilt sind. Das Seismologische Observatorium hat die Aufgabe die durch den Bergbau induzierte Seismizität im Ruhrgebiet kontinuierlich zu überwachen.

Weiterführende Informationen zu dem Ereignis finden sich u. a. auf den Internetseiten der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR).

Seismogramme

Aufzeichnung des seismischen Ereignisses in Nordkorea an verschiedenen Erdbebenmessstationen der RUB. Das Erdbeben wurde um 3:09 Uhr Weltzeit (UTC) registriert (rote Markierung). Die Differenz von UTC zur MEZ beträgt eine Stunden.

Seismogramme Nordkorea 12. Feb. 2013


Seismologische Informationen

Epizentrum (geographische Koordinaten): 41,30° N, 129,01° O
Tiefe des Erdbebenherds: 1,0 km
Magnitude Mw: 5,2
Uhrzeit des Erdbebens: 2013-02-12 02:57:51 UTC

Quelle: BGR